Spieltag 5

Anschluss zur Tabellenspitze verloren

Ein schöner Fußballherbsttag wurde leider nicht mit einem Heimsieg gegen den SV.St.Job beendet.

Eigentlich wollten wir uns mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze bewahren, ein unglücklicher Ballverlust in der ersten Spielminute führte allerdings zum ersten Gegentreffer.

In weiterer Folge konnten wir allerdings in keinster Weise an vergangene Heimspielleistungen anschließen und mussten nach einer Standardaktion sogar das 0:2 hinnehmen.

Nach der Pause ging es wesentlich besser und es wurde deutlich besser kombiniert. Einen sehenswerten Volleyschuß von Stefan „Sotschi“ Sodamin ging nur hauchdünn über das Tor. Auf einen Treffer mussten wir allerdings bis zur 86.Minute warten, ehe unser Günther „Schede“ Scheder einköpfelte und so die Schlussphase nochmal spannend machte .

Es blieb schlussendlich beim 2:1 für die St.Jober und bescherte uns die erste Heimniederlage.

Nun fahren wir am Sonntag zum Vorjahresmeister, wo wir uns auf einen starken Gegner und haushohen Favoriten einstellen werden .